Wie knipse ich mein Gehirn an?

Gehirn-gerechtes Lernen kann alles verändern

buntes Gehirn aus Zahnrädern

Den Begriff gehirn-gerecht präg­te die Trai­ne­rin und Autorin Vera F. Bir­ken­bihl. Auch sie beton­te, dass unser Gehirn unglaub­lich fähig ist. Es kann so viel und kann immer mehr, je mehr wir es for­dern.

Das Geheim­nis des gehirn-gerech­ten Ler­nens: Nut­ze alles, was dein Gehirn zu bie­ten hat, und tue es mit Gefühl und Begeis­te­rung. Und: Hal­te dich am Anfang von Men­schen fern, die dich nur kri­ti­sie­ren und ent­mu­ti­gen.

Die Fra­ge also: Wie knip­se ich mein Gehirn an?

Unser Gehirn möchte so richtig gefordert werden

Unser Gehirn ist ein wah­res Wun­der­werk – es kann sehr viel und arbei­tet in jeder Sekun­de für uns. Das Gehirn hat vie­le Auf­ga­ben – zum Bei­spiel dafür zu sor­gen, dass wir atmen und unse­re Kör­per­funk­tio­nen alle auf­ein­an­der abge­stimmt sind. Aber die wich­tigs­te Funk­ti­on des Gehirns ist: Ler­nen. Nichts macht unser Gehirn lie­ber – dafür ist es gemacht. Und wenn das Ler­nen rich­tig von stat­ten geht, dann macht unse­rem Gehirn das rich­tig Spaß und der Gehirn­be­sit­zer fühlt sich wohl und freut sich. Wenn Kin­der so ler­nen, dass ihr Gehirn sich freut, nennt man das gehirn-gerecht.

Unser Gehirn ist in zwei Berei­che unter­teilt: die rech­te Gehirn­hälf­te und die lin­ke Gehirn­hälf­te. Jede Gehirn­hälf­te ist ein Exper­te, kann also bestimm­te Sachen beson­ders gut. Wie auch jeder Mensch hat jede Gehirn­hälf­te bestimm­te Vor­lie­ben, mag also man­che Sachen mehr als ande­re. Und ganz wich­tig: Nur wenn die bei­den gut zusam­men­ar­bei­ten, dann kom­men auch super Ergeb­nis­se dabei her­aus.

Walnuss, linke und rechte Gehirnhälfte

LernCoaching, das Spaß macht und beide Gehirnhälften zum Blühen bringt

Unser Gehirn möch­te, dass wir es in sei­ner Ganz­heit nut­zen! Dass wir alles ver­wen­den, was wir zur Ver­fü­gung haben und nicht nur einen klei­nen Teil. Und so funk­tio­niert auch das “Schu­le sorglos”-LernCoaching. Hier eine Über­sicht, was nicht gehirn-gerecht ist und was unser Gehirn dage­gen mag:

Tabelle nicht gehirn-gerecht - was unser Gehirn liebt

Ger­ne erläu­te­re ich Ihrem Kind und Ihnen, wie das nun genau geht. Ich freue mich, wenn Sie einen Ter­min für ein ers­tes Gespräch ver­ein­ba­ren!

?
E-Mail an info@elke-groeger.de
?
Tel. 0711 - 46 96 70 07