strahlende Sonne

Die heutige Bewusst-Losigkeit | Inspiration

Mir fällt immer wie­der auf – sei es durch Beob­ach­tun­gen oder in Gesprä­chen – wie sehr vie­le Men­schen nur noch im Kopf sind. Ist das unse­rer Leis­tungs­ge­sell­schaft zu ver­dan­ken, in der das Funk­tio­nie­ren im Vor­der­grund steht? Liegt es am zuneh­men­den Druck und der Hek­tik, die über­all herrscht? Kaum jemand nimmt sich die Zeit, sich ein­mal auf sich selbst zu besin­nen, mal inne­zu­hal­ten, um die klei­nen, schö­nen Din­ge im Leben wahr­zu­neh­men. Weni­ge sind sich ihrer selbst bewusst!

Ich freue mich zum Bei­spiel immer mehr an so klei­nen Ges­ten mei­ner Mit­men­schen wie ein Lächeln oder auch, wenn mich jemand im Stra­ßen­ver­kehr ein­fach mal “ein­fä­deln” lässt, ohne dass ich lan­ge war­ten muss. Ich bin mir die­ser “Klei­nig­kei­ten” dann bewusst und neh­me sie inten­siv wahr.

Mein Tipp an Sie: Besor­gen Sie sich ein klei­nes Büch­lein und las­sen jeden Abend Ihren Tag bewusst Revue pas­sie­ren, in dem Sie sich zwei Fra­gen stel­len und dazu die Ant­wor­ten notie­ren:

1. Über was habe ich mich heu­te gefreut?
2. Für was bin ich heu­te dank­bar?

Sie wer­den sehen, wie vie­le auch noch so klei­ne – und viel­leicht zunächst unschein­ba­re – schö­ne Erleb­nis­se Sie heu­te hat­ten und wer­den sich die­ser bewusst. Wenn Sie mit die­sen Noti­zen Ihren Tag beschlie­ßen, wer­den Sie auch zufrie­de­ner ein­schla­fen.

Wer­den Sie sich der schö­nen Din­ge im Leben bewusst und tei­len Sie hier mit, wie es Ihnen mit Ihren Auf­zeich­nun­gen ergan­gen ist!

________________________________________


?
E-Mail an info@elke-groeger.de
?
Tel. 0711 - 46 96 70 07