Kurzfristige Termine
Abendtermine für Berufstätige
Beratungen/Sitzungen via Skype
Kostenfreies Erstgespräch


ELKE GROEGER 
Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Schule sorglos-Coach

Am Weinberg 6
(früher: Leutweinstraße)
70329 Stuttgart
info@elke-groeger.de
Tel.: 0711 / 46 96 70 07

Traumatherapiegesellschaft

Burnout erkennen – verstehen – vorbeugen

Wege zum persönlichen Stress-Management und zur Burnout-Prävention

Immer mehr Menschen leiden in unserer Leistungsgesellschaft unter Stress durch berufliche und private Belastungen. Unser alltägliches Leben ist zunehmend geprägt von wachsenden Anforderungen an Tempo, ständige Erreichbarkeit und von Informationsflut. Burnout kann jeden treffen – nicht nur den Manager, der von einem Termin zum anderen hetzt. Auch die allein erziehende Mutter, Menschen in helfenden Berufen oder die Menschen, die einen Angehörigen zu Hause pflegen oder oder oder.

Oft schlittert der Betroffene scheinbar unbemerkt und unerkannt in die Burnout-Falle. Alarmierend ist die steigende Zahl der Personen, die wegen Burnout oder Depression behandelt werden müssen und nicht mehr am Arbeitsleben teilnehmen können. Laut DAK-Gesundheitsreport 2015 stehen psychische Erkrankungen an zweiter Stelle hinsichtlich des Arbeitsunfähigkeits-Tage-Volumens. Im Vergleich zum Vorjahr ist ein weiterer Anstieg der Fehltage und der Erkrankungshäufigkeit festzustellen. Nach epidemiologischen Studien gehören psychische Erkrankungen zu den häufigsten und auch kostenintensivsten Erkrankungen.

Prävention ist das A & O

Um es gar nicht erst so weit kommen zu lassen, möchte ich Sie mit diesem 3-Tages-Seminar an der Thalamus Heilpraktiker Schule in Stuttgart für die ersten Anzeichen und Symptome eines Burnout-Syndroms sensibilisieren – sei es, wenn Sie selbst betroffen sind oder in Ihrem beruflichen oder privaten Umfeld eine Person kennen, die davon betroffen sein könnte. Stress – Überlastung – Erschöpfung – Burnout-Syndrom. Eine Abwärtsspirale, aus der immer mehr Menschen nicht mehr von alleine herausfinden. Ohne frühzeitiges Erkennen kein gezieltes Gegensteuern! Dies ist das einzig probate Mittel, das Entlastung für den Betroffenen bringt und auch dem Arbeitgeber von Nutzen ist.

3 Tage für Ihre nachhaltige Gesundheit !

Den genauen Ablauf, die Termine und Preise finden Sie hier.

Dies ist eine spezielle Veranstaltung im Rahmen des Bildungszeitgesetztes (BzG). Das Seminar ist offen für alle Interessierten (auch ohne BzG). Hier finden Sie weitere Informationen dazu.

Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gerne an mich wenden – per Mail oder per Telefon: 0711 / 46 96 70 07.